Arbeitskreis - Förderverein - Museum

Förderverein

Der aktuelle Vorstand des Fördervereins MUNA-Museum Grebenhain e. V..

Am 16. April 2013 wurde auf einer Versammlung im Bürgerhaus in Grebenhain der Förderverein MUNA-Museum Grebenhain e. V. gegründet. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Der Vorstand des Vereins wird z. Z. gebildet durch Carsten Eigner (1. Vorsitzender), Jürgen Löffler-Wegwerth (2. Vorsitzender), Gertrud Hollederer (Rechnerin), Ralf Gläß (Schriftführer), Stefan Greb (Beisitzer), Ralf Greßmann (Beisitzer), Marlis Gräfe (Beisitzerin).

Ziel des Vereins ist die Erhaltung, Förderung und Verbreitung des Wissens über die Geschichte der "Luftmunitionsanstalt Hartmannshain" zwischen 1936 und 1945 und die Nutzung des Geländes von 1945 bis heute. Der Verein unterstützt den Betrieb und Ausbau des Muna-Museums Grebenhain. Hierzu zählen u. a. Forschungen und Publikationen zur "Muna", die Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, der Aufbau eines eigenen Archivs und die Sammlung und Präsentation von Exponaten.

Der Verein lädt alle an der Geschichte der "Luftmunitionsanstalt Hartmannshain" und ihrer Folgenutzung sowie an der Förderung des Muna-Museums Interessierten zur Mitgliedschaft ein.

Beitrittserklärung zum Förderverein MUNA-Museum Grebenhain e. V. (PDF-Datei)

Satzung des Fördervereins MUNA-Museum Grebenhain e. V. (PDF-Datei)